Ingrid Kaech Externe Angebote Gruppen-Angebote Einzel-Angebote Lesungen SchreibBühne Kontakt Links Termine Index E-Mail Impressum Blog
Ingrid Kaech

 

INGRID KAECH                                    TEXTAUSZÜGE
Leiterin der SchreibBühne
und Autorin

Zehn Jahre als Schauspielerin auf der Bühne, sechs Jahre als Regisseurin und Dramaturgin hinter der Bühne, seit mehr als zehn Jahren hinter dem Schreibtisch und als Kursleiterin: Ingrid Kaechs Leben gehört der Sprache, dem Theater und dem Schreiben.

Sie spielte im gesamten deutschsprachigen Raum Theater, bearbeitete Texte, verfasste Libretti, inszenierte in der freien Szene, assistierte bei großen Projekten, leitete Kindertheatergruppen.

Seit 2000 widmet sich Ingrid Kaech vorwiegend der Literatur. Sie ist Mitbegründerin der Autorinnengruppe leichterhand, die bis heute ihr Schreiben kritisch begleitet und unterstützt, und Mitglied bei den alphabettínen.
2004 gab sie zusammen mit Dr. Monica Steegmann "Frauen im Rampenlicht", Lebensberichte großer Schauspielerinnen in Selbstzeugnissen, im Insel Verlag heraus.
Im Mai 2011 erschien ihr erster Erzählband im Verlag für Kurzes:
LOS - Geschichten.
2013 war sie Stipendiatin im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf.

Erste Erfahrungen im Leiten von Schreibgruppen sammelte sie in der JVA-Tegel, wo sie seit 2003 Inhaftierten das Schreiben vermittelt.

Im Jahr 2005 initiierte Ingrid Kaech den offenen Schreibabend. Ursprünglich beinahe absichtslos als Treff für Schreibende gedacht, wurde daraus schnell eine viel genutzte Plattform für (angehende) AutorInnen, die SchreibBühne.